Easyjet macht Lärm

Zum Beginn des Augusts, als die Südbahn wieder in Betrieb genommen wurde, flogen viele Maschinen von Easyjet über Schulzendorf. Eigentlich sollten die startenden Flugzeuge bei Ostwind vor Schulzendorf südlich abdrehen und die sogenannte Hoffmankurve fliegen. Easyjet hält sich aber nicht … Weiterlesen →

Einiges neu in Schulzendorf

In Schulzendorf ändert sich ständig etwas. Jetzt wurde das Stromhäuschen an der Illgen- Ecken Rathenowstraße am Kindergarten angemalt. Passend zum Kindergarten „Zum Märchenland“ sind Wald- und Märchenbilder aufgebracht worden und es sieht richtig schön aus. Jedenfalls vielmals besser als der graue Kasten von zuvor oder der Stromkasten in der Richard-Israel-Straße. Hoffentlich werden die Sprayer das Projekt respektieren und nicht ihre dummen Tags darüber sprayen.

Eine weitere Neuerung sind die neuen Straßenschilderpfosten. In der Reuterstraße steht nun der neue Pfosten, der auch gleich den Straßennamen in anderer Schriftform auf dem Schild darstellt.

Auch das sieht schick aus. Offensichtlich treffen nun Künstler Entscheidungen in Schulzendorf und das Ortsbild wird schöner.

Es gibt Gerüchte, dass in der Reuterstraße noch weitere Änderungen vorgesehen sind. Die Birken sollen gefällt werden und anschließend sollen neue Bäume für eine Allee gepflanzt. Zuvor soll aber noch die Straße neu gebaut werden. Zweispurig vom Anfang bis zum Ende soll sie werden, damit der Begegnungsverkehr ohne Probleme möglich sein wird. Das wird ein großes Loch in die Gemeindekasse reißen. Dabei stellt sich die Frage, warum in der Reuterstraße erst kürzlich die Beleuchtung erneuert wurde und jetzt die Fahrbahn gemacht werden soll. Ein weiteres Gerücht sagt, dass eine einzelne Frau aus der Reuterstraße mit besten Kontakten zum Gemeinderat dafür gesorgt hat, dass immer wieder auf die Reuterstraße geachtet wird. Wer weiß schon, was da dran ist?

Schulzendorf hat Großes vor!

In den Sozial-und Ortsausschüssen wurden große Projekte für Schulzendorf vorgestellt. Eine weitere Grundschule und ein weiteres Seniorenheim sollen gebaut werden. Die Grundschule soll mit Schönefeld, Eichwalde und Zeuthen geplant werden. Wobei sich Zeuthen noch nicht sicher ist, ob man Schulkinder … Weiterlesen →

Frohe Ostern

DIE SCHULZENDORFERIN wünscht eine schöne Osterzeit! Die Feiertage wird man nun doch ohne Osterbesuche, Osterspaziergänge in großen Gruppen, Osterfeuer oder Ostermärsche begehen müssen. Im Landkreis liegt die Inzidenz wieder über 100 und damit am Ostersamstag den dritten Tag in Folge. … Weiterlesen →